Seit Montag, den 30. April 2020 können kleine Unternehmen, die durch die Auswirkungen der Corona-Krise betroffen sind, den Soforthilfe-Zuschuss des Bundes beantragen. In Sachsen wird die Beantragung und Auszahlung des Zuschusses über die Sächsische Aufbaubank (SAB) abgewickelt.

Anträge stellen können kleine Unternehmen bis 10 Mitarbeiter, Solo-Selbständige und Freiberufler, die von Liquiditätsengpässen in Folge der Corona-Pandemie betroffen sind. Dies kann durch massive Umsatz- oder Auftragseinbrüche verursacht werden, durch Zahlungsausfälle der Kunden, Lieferschwierigkeiten der Lieferanten oder behördlich angeordnete Schließung des Unternehmens. KEINEN Antrag stellen können jedoch Unternehmen, bei denen die Liquiditätsengpässe auf andere Ursachen als die Corona-Pandemie zurückzuführen sind oder die die Selbständigkeit nur im Nebenerwerb ausüben.

Der Zuschuss kann für die Deckung der Betriebsausgaben oder laufenden Zahlungsverpflichtungen innerhalb eines Zeitraums von 3 Monaten verwendet werden und beträgt

  • Für Unternehmen bis zu 5 Mitarbeitern bis zu 9.000 EUR
  • Für Unternehmen bis zu 10 Mitarbeitern maximal 15.000 EUR

Der Antrag kann elektronisch oder – aufgrund der regelmäßigen Überlastung des Förderportals – auch in Papierform bei der SAB gestellt werden. Informationen zum Programm und die Unterlagen zur Antragstellung finden Sie hier.

Existenzgründerseminare

3 tägiges Seminar 02.11-04.11.20 EGZ Leipzig belegt3 tägiges Seminar 30.11-02.12.20 ugb Leipzig Hilfe für die Existenzgründungjetzt anmelden weitere Seminare

Gründer-Stories

Hilo Café

Als Martin Rojas im Jahr 2013 im Rahmen eines Praktikums bei der Deutschen Bahn das erste Mal in Deutschland war, fragte ihn sein Chef: „Du bist doch Kolumbianer, du musst doch richtig Ahnung von Kaffee haben...“ Etwas beschämt musste Martin... mehr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.