Die zunehmende Digitalisierung aller Geschäftsprozesse ist eine aktuelle Herausforderung für den Mittelstand und macht auch vor Existenzgründern nicht Halt. Mit dem Förderprogramm „go-digital“ unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gezielt kleine und mittlere Unternehmen, die Unterstützung in Form von Beratung, Konzepterstellung und Umsetzung ihrer Digitalisierungsstrategie in Anspruch nehmen. Das Existenzgründerzentrum EGZ ist als autorisiertes Beratungsunternehmen für das Produkt „go-digital“ zugelassen.

Das Förderprogramm „do-digital“ unterteilt sich in drei Module: IT-Sicherheit, Digitale Markterschließung und Digitalisiere Geschäftsprozesse. Diese drei Module können in der Beratung auch miteinander kombiniert werden. Explizit sind nicht nur Beratung, sondern vor allem die Umsetzung der Maßnahmen Gegenstand dieses  Programmes. Damit kann eine weite Bandbreite von praktischen Anforderungen abgebildet werden.

Beispiel 1: Ein Handelsunternehmen führt ein Warenwirtschaftssystem ein, das den Warenbestand für den Laden sowie den Online-Shop gemeinsam verwaltet, inklusive Schnittstelle zur Scanner-Kasse und Finanzbuchhaltung.

Beispiel 2: Ein Handwerksunternehmen führt eine CRM-Lösung (Customer Relationship Management) ein, die den Mitarbeitern im Außendienst über Smartphone Zugriff auf Daten der Kunden und die beim Kunden installierten Lösungen gibt. Serviceeinsätze werden sofort digital erfasst und ggf. in Rechnung gestellt.

Die Bandbreite der Einsatzmöglichkeiten des Programmes ist natürlich viel weiter, diese Beispiele sollen nur einen kleinen Ausschnitt darstellen. Gefördert werden maximal 30 Beratungstage mit einem Höchstsatz von 1.100 EUR je Tagewerk, der Zuschuss beträgt 50 Prozent. Die autorisierten Beratungsunternehmen übernehmen hierbei neben der Beratung auch die Antragstellung und Abrechnung für das Förderprogramm. Gern beraten wir Sie über die Möglichkeiten innerhalb des Förderprogramms „go-digital“, den konkreten Ablauf und  die Voraussetzungen für eine Antragstellung.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier.

Gründer-Stories

Pension am Wachberg

Ankommen und sich wie zu Hause fühlen – das bietet die neu wiedereröffnete „Pension am Wachberg“ in Leipzig-Rückmarsdorf.  Der markante Wasserturm auf dem Wachberg ist nicht nur das Wahrzeichen des Stadtteils, sondern weist Besuchern auch... mehr

Diese Seite verwendet Cookies,
um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.