Am 28.10.2015 hat der Stadtrat die Verlängerung des Mittelstandsförderprogramms der Stadt Leipzig beschlossen. Gleichzeitig wurden die zur Verfügung gestellten Mittel von 450.000 EUR auf 600.000 EUR erhöht. Mit dem Programm sollen vor allem kleine und mittlere Unternehmen in der Stadt dabei unterstützt werden, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen, Wachstumschancen zu nutzen und sich erfolgreich am Markt zu etablieren. Der Fokus liegt hier auf einer kleinteiligen Förderung für kleinere Unternehmen, für die die Förderung über Bundes- oder Landesprogramme nicht in Frage kommt.

Die bisherigen Programmbestandteile wurden überarbeitet. Erfolgreiche Maßnahmen wurden fortgeführt, einige neue sind hinzugekommen. Anträge können ab dem 14.12.2015 gestellt werden, der Maßnahmenbeginn darf jedoch nicht vor dem 01.01.2016 liegen. Alle Eckpunkte zum Mittelstandsförderprogramm und die Programmsteckbriefe sind auf der Internetseite der Stadt Leipzig einsehbar:

http://www.leipzig.de/wirtschaft-und-wissenschaft/unternehmensservice/foerderung-und-finanzierung/mittelstandsfoerderprogramm/

Besonders interessant für Existenzgründer und junge Unternehmen sind die folgenden Programme:

Meistergründungsprämie
Existenzgründer im Bereich Handwerk erhalten mit der Meistergründungsprämie einen zusätzlichen Anreiz und Unterstützung für die Aufnahme einer selbständigen Tätigkeit.

Innovative Gründer
Gründer im Bereich technischer Produkt- oder Prozessinnovationen oder innovativer Dienstleistungen, die erstmalig Geschäftsräume in Leipzig anmieten und Arbeitsplätze schaffen, können eine Zuschuss zur Unterstützung ihres Innovationsvorhabens erhalten.

Managementhilfe
Kleine Unternehmen sind häufig so in das Tagesgeschäft eingebunden, dass strategische Planung und die Entwicklung neuer Geschäftsfelder die Geschäftsführung überlastet. Unterstützt wird die Einstellung eines Hochschulabsolventen als Strategieassistenten für max. 6 Monate, der im Unternehmen neue Impulse setzt und damit die Weiterentwicklung ermöglicht und unterstützt.

Wachstumsbedingte Standortverlagerung
Unternehmen, die aufgrund ihres Wachstums in neue Räume ziehen und dabei idealerweise auch noch neue Arbeitsplätze schaffen, werden durch einen Zuschuss zu den umzugsbedingten Kosten unterstützt.

Qualitätsmanagement
Unterstützt wird die erstmalige Zertifizierung des Qualitätsmanagemetsystems eines Unternehmens, um die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens zu erhöhen und dem Unternehmen den Zugang hzu größeren Auftraggebern zu ermöglichen.

Gern unterstützt das Existenzgründerzentrum bei der Auswahl geeigneter Förderprogramme, berät zu den Fördervoraussetzung und unterstützt bei der Antragstellung und der Abrechnung der Fördermittel.

Gründer-Stories

Hilo Café

Als Martin Rojas im Jahr 2013 im Rahmen eines Praktikums bei der Deutschen Bahn das erste Mal in Deutschland war, fragte ihn sein Chef: „Du bist doch Kolumbianer, du musst doch richtig Ahnung von Kaffee haben...“ Etwas beschämt musste Martin... mehr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.