Gründer-Stories

Hilo Café

Als Martin Rojas im Jahr 2013 im Rahmen eines Praktikums bei der Deutschen Bahn das erste Mal in Deutschland war, fragte ihn sein Chef: „Du bist doch Kolumbianer, du musst doch richtig Ahnung von Kaffee haben...“ Etwas beschämt musste Martin... mehr

Informationen

  • Webseitenbetreiber aufgepasst! Abmahnwelle wegen Google Fonts

    Aktuell schwappt einmal wieder eine Abmahnwelle über Deutschland. Betroffen sind eine Vielzahl an Webseitenbetreibern, die auf ihren Webseiten Google Fonts eingebunden haben. Anwälte mahnen wegen angeblicher Verstöße gegen die...mehr  
  • Änderungen ab 2022 – was müssen Existenzgründer beachten?

    Auch in diesem Jahr gibt es zum Jahresbeginn 2022 wieder einige Änderungen, die von Unternehmen und Existenzgründern beachtet werden sollten. In diesem Beitrag haben wir die wichtigsten Änderungen zusammengefasst: Mindestlohn steigt Der...mehr  

Businessplan für kleine Unternehmen -  speziell für Kreative

 

Dauer: 3 Stunden
Zeit:

21.06.2012: 17.00 - 19.00 Uhr

09.10.2012: 15.00 - 18.00 Uhr

04.12.2012: 10.00 - 13.00 Uhr

Ort: ugb Leipzig

Zielsetzung:

Die Informationsveranstaltung bietet speziell kleinen Unternehmen Hilfestellung bei der Erstellung des Businessplanes für ihre Existenzgründung. Die Besonderheiten der Kreativwirtschaft mit geringem Investitionsbedarf, wenig Personal und Ressourcen werden besonders berücksichtigt. Eine wichtige Rolle spielt hierbei auch die Zielstellung des Businessplanes, die genutzten Förderprogramme und die Anforderungen von Ämtern, Behörden und Banken. Das Seminar versteht sich als Ergänzung zu einem Existenzgründerseminar und bietet den Gründern die Gelegenheit, praktische Fragen bei der Businessplanerstellung mit einem Existenzgründerberater zu erörtern.  

 

Inhalte:

  • Zielstellung und Anforderungen an die Businessplan-Erstellung
  • Textteil des Businessplans
  • Investitions- und Finanzierungsplan
  • Rentabilitätsvorschau / Liquiditätsplanung
  • Finanzierung und Fördermittel

Materialien:

Jedem Teilnehmer werden seminarbegleitende Unterlagen sowie ein Teilnahmezertifikat ausgehändigt.

Teilnehmergebühr: 10,00 EUR

Hinweis:

Wir beabsichtigen, für diese Veranstaltung einen Zuschuss beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) zu beantragen, damit die Teilnahmegebühr gering gehalten werden kann. Bitte beachten Sie hierzu die Teilnahmebedingungen.

Dokumente

TitelBeschreibung
Teilnahmebedingungen Teilnahmebdingungen für das Kurzseminar
Teilnahmebestätigung Teilnahmebestätigung per FAX 0341/4956707

Gründungsunterstützung für Migranten

Das Amt für Wirtschaftsförderung der Stadt Leipzig und das Existenzgründerzentrum EGZ unterstützen und begleiten im Rahmen eines gemeinsamen Angebotes Gründer mit Migrationshintergrund, welche in Leipzig ihr eigenes Unternehmen aufbauen möchten. Mehr

Erstgespräch

Workshops

Beratung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.